Spritzgussverfahren

Seit über 40 Jahren arbeitet MPE mit Feinteilen aus Thermoplasten. Die eingesetzten Technologien sind Spritzguß und Co-Spritzguß. Dies ermöglicht das Abpressen von 2 Komponenten – Materialien in einem einzigen Teil.
Die Firma verfügt über eine umfangreiche Palette aus Spritzgussanlagen mit Schließkräften zwischen 30 Tonnen und 500 Tonnen. Dank dieser Vielseitigkeit finden MPE Produkte Anwendung in den verschiedenen Fahrzeugbereichen:

SPRITZTEILE FÜR BELEUCHTUNG

SPRITZTEILE FÜR  LENKUNG UND LENKSÄULE

SPRITZTEILE FÜR ACHSEN